Seiten durchsuchen
0 Artikel - 0,00 €
Sie haben noch keine artikel in Ihrem warenkorb

Magic Circle bietet speziell entworfene kürzere Stangen (50 cm). Mit der Hilfe dieser Stangen können Sie das Trampolin über eine Grube aufstellen. Es wird nicht fest ingegraben, und es ist jederzeit an einen anderen Ort aufgestellbar. 
Auch mit den regulären 90 cm langen Ständern kann das Trampolin über eine Grube aufgestellt werden. Beim Trampolin mit teilbaren Ständern können Sie das vertikale Zwischenteil weglassen oder die Ständer nach Mass absägen. Die Nähte zwishcen de Stangen unterhalb der Bodenoberfläche sollten mit wasserfestem Klebestreifen verklebt werden da sonst Wasser in die Ständer eindringen kann.
Schon ein teilweise versenktes Trampolin ist wesentlich gefahrloser und es muss eine weniger tiefe Grube ausgehoben werden. 

 

Einige nützliche Hinweise sind in den folgenden Bildern wiedergegeben.




Bei einer leicht ablaufenden Neigung der Grube ist es nicht nötig das eine Seitenschalung verwendet wird.

Es wird empfohlen zwischen der Oberseite des Trampolins und dem Rasen minimal 25-30 cm Zwischenraum zu lassen. Dies garantiert einen geringen Luftwiderstand und verhindert träges Springen und klappern der Tramplinränder.



Teilweise versenktes Trampolin, 30 cm oberhalb de Rasenoberfläche





1. Grube graben 2. Gestell waagerecht aufstellen




3. Steine verhindern ein Einsinken 4. Federn und Matte montieren


 
5. Gefahrlos springen


Bodentrampolin versenkt aufstellen